Was uns antreibt

Unser Antrieb ist es, die Wünsche und Bedürfnisse unserer Kunden zur vollsten Zufriedenheit zu erfüllen und die perfekte Lösung für Sie zu finden. Für uns stehen Ehrlichkeit, Zuverlässigkeit, höchste Arbeitsqualität und Termintreue an oberster Stelle. Dabei handeln wir sozial und nachhaltig.

Um stets den Anforderungen unserer Kunden gerecht zu werden, haben wir ein Team aus Elektromeistern, Ingenieuren, Elektroinstallateuren und Betriebswirten, die entsprechend Ihrer Fähigkeiten und Leidenschaften gefördert werden. Dieses Team sehen wir als unser wichtigstes Kapital. Die Gesundheit unserer Mitarbeiter, deren persönliche Entwicklung sowie ein fairer und respektvoller Umgang hat bei uns höchste Priorität.

Darüber hinaus haben wir ein Netzwerk aus leistungsfähigen Partnern, Lieferanten und Spezialisten, die uns bei der Durchführung unserer Projekte zur Seite stehen.

Wir investieren stets in neue Technologien, Weiterbildung und modernste Arbeitsmittel.

Wir sind startklar für Ihr Projekt, fordern Sie uns!

„Qualität bedeutet, etwas ordentlich zu erledigen,
auch wenn niemand zuschaut“
Henry Ford

Milestones

2021
Platzmangel Vol. III
Die Firma beschäftigt mittlerweile fast 80 Mitarbeiter. Die Büroräume platzen aus allen Nähten. Das Lager im ursprünglichen Firmengebäude in der Schwabstraße muss weichen, der Bauantrag für eine weitere Lagerhalle ist gestellt. Anschließend werden in den frei gewordenen Flächen neue Büroräume errichtet. Die Pläne stehen, die Umsetzung steht bevor.
2020
Rückkehr
Nachdem er in mehreren Firmen und Funktionen in der Leuchtenindustrie Erfahrung gesammelt hat, kehrt Markus Keller in die Firma zurück und wird vierter Geschäftsführer. (von links: Sebastian, Markus, Jürgen und Christopher Keller)
Die Geschäftsführer der Elektro Keller GmbH
2015
Gründung der Elektro Keller GmbH
Sebastian und Christopher Keller treten neben Jürgen Keller als geschäftsführende Gesellschafter in das Unternehmen ein. Die Firma ist auf über 40 Mitarbeiter gewachsen.
2014
Platzmangel Vol. II / Christopher Keller ist Betriebswirt
Erneut mangelt es an Platz. Im bestehenden Gebäude wachsen die Büroflächen, für das Material wird eine zusätzliche Lagerhalle errichtet. Christopher Keller beendet erfolgreich seine Ausbildung zum Betriebswirt des Handwerks.
2012
Meisterprüfung Vol. III
Christopher Keller schließt erfolgreich seine Prüfung zum Elektromeister ab.
Meisterbrief von Christopher Keller
2010
Meisterprüfung Vol. II
Sebastian Keller schließt erfolgreich seine Prüfung zum Elektromeister ab.
Meisterbrief von Sebastian Keller
2007
Platzmangel
Die Räumlichkeiten in der Wilhelmstraße sind erneut zu klein und lassen keinen Raum für Erweiterungen. Deshalb wird im Mai 2007 das neue Firmengebäude in der Schwabstraße erworben.
2004
Die dritte Generation Vol. II
Christopher Keller beginnt seine Berufsausbildung zum Elektroinstallateur im elterlichen Betrieb.
2003
Vorübergehender Abschied
Markus Keller beendet seine Ausbildung als Innungs- und Kammersieger. Er verlässt das Unternehmen, um zu studieren und beginnt seine berufliche Laufbahn in der Leuchtenindustrie.
2000
Die dritte Generation
Sebastian und Markus Keller beginnen ihre Ausbildung zum Elektroinstallateur im elterlichen Betrieb. Das Unternehmen zählt mittlerweile 12 Mitarbeiter.
1996
Erweiterung
Die Firma expandiert und die Platzverhältnisse sind nicht mehr ausreichend. Jürgen Keller erwirbt das angrenzende Gebäude. Eine Werkstatt und weitere Lagerflächen werden eingerichtet.
1992
Firmenübergabe
Fritz Keller konzentriert sich auf die Fertigung von Leuchten und gründet die Keller Lichtsysteme GmbH. Jürgen Keller übernimmt das Elektroinstallationsgeschäft mit drei Mitarbeitern.
Firmenübergabe an Jürgen Keller
1987
Leuchtenfertigung
Fritz Keller beginnt mit der Entwicklung und Fertigung von Niedervolt-Halogenstrahlern und Lichtrohrsystemen.
1985
Meisterprüfung
Jürgen Keller absolviert seine Meisterprüfung bei der Handwerkskammer Reutlingen als Jahrgangsbester.
Meisterbrief von Jürgen Keller
1975
Die zweite Generation
Jürgen Keller tritt in das elterliche Unternehmen ein und beginnt seine Ausbildung zum Elektroinstallateur.
1966
Neubau
Fritz Keller erbaut das Firmengebäude in der Wilhelmstraße und eröffnet ein Ladengeschäft. Vier Jahre später werden die Geschäftsräume vergrößert.
Neubau des Firmengebäudes
1962
Firmengründung
Nach erfolgreich absolvierter Prüfung zum Elektromeister gründet Fritz Keller die Firma Elektro Keller in Albstadt Onstmettingen.
Gründung der Firma Elektro Keller
1949
Die Weichen werden gestellt
Fritz Keller (links) beginnt seine Ausbildung.
Fritz Keller beginnt seine Ausbildung
Zum Anfang scrollen